Die Hinrichtung der Gartenzwerge

 

Im jetzt erschienen zweiten Band seiner „Gartenzwerg"-Trilogie wird der Wahnsinn kultiviert. „Hinter meterhohen Hecken thujen sich menschliche Abgründe auf." Der Einbruch des Unerwünschten ist nicht immer überraschend. Aber dieser Einbruch ist stets amüsant erzählt, quasi mit einem verschmitzten Lächeln zwischen den Zeilen.

MÜNCHNER MERKUR

zum Buch